BESONDERES SAMMLERHIGHLIGHT!
FERNGLAS DER REICHSMARINE
CARL ZEISS JENA
8x60 "DECK MOUNTED"

IN DER AUSFÜHRUNG ZUM GEBRAUCH MIT
GASMASKE!

mit Strichplatte und Strichplattenbeleuchtung!

Das um 1918 von Zeiss hergestellte 8x60 Weitwinkelfernglas
war ein Meilenstein in der optischen Entwicklung der Firma
Zeiss. In Sammlerkreisen wird es auch als "Deck Mounted"
bezeichnet. Es wurde ausschließlich für die Flugabwehr ge-
baut und später auf Kriegsschiffen der Marine weiter ver-
wendet. Dr. Hans Seeger bezeichnet die Erstserien daher
auch als "Flak Mounted".

Das Fernglas wurde bereits in den letzten Jahren des WK I
konstruiert. Die besondere Okularbauweise wurde vom
damaligen Zeiss-Mitarbeiter Heinrich Erfle entwickelt.
Es stellt eine Stufe optischer Höchstleistung dar, welche
von keinem ähnlichen Modell je übertroffen wurde.
Es ist unter den Optiksammlern hoch begehrt.

Dieses Belegstück ist in der Ausführung zum Gebrauch mit
Gasmaske. Die Augenmuscheln sind zum aufgestecken und
werden bei Gasmaskengebrauch abgenommen. Das führt
oftmals zum Verlust der Augennmuscheln wie auch bei die-
sem Fernglas.

Die Kenngröße ist 8x60. 8-fache Vergrößerung mit 60 mm
Objektive. Mit einer Austrittspupille von 7,5 mm gilt es als
ausgesprochenes Nachtglas mit einer überduchschnitt-
lichen Dämmerungsleistung.

Die Seriennummer ist 1651126. Das Fernglas wurde in einer
Serie von 16 Stück am 27.11.1934 in Auftrag gegeben. Der
Eintrag im Zeiss Kontorbuch lautet F. 8x60 m. Gasmask.

Das Hoheitszeichen der Reichsmarine mit Inventarnummer.
Unterhalb das "N" steht für Nordsee.

Die wuchtigen Okulare haben 55 mm im Durchmesser mit
34 mm großen Augenlinsen.

Die Augenmuscheln werden am oberen Rand vom Okular
aufgesteckt.

Die Augenmuscheln im Detail von einer Abbildung aus dem
grünen Buch von Dr. Seeger.

Mit den aufgesteckten Augenmuscheln für die normale
Verwendung, ohne Augenmuscheln zum Gebrauch mit
Gasmaske.

Das Fernglas verfügt über eine Strichplatte mit Strichplatten-
beleuchtung auf dem rechten Okular.

Es hat ausziehbare Sonnenblenden.

Die Klemmschraube zum Fixieren vom Augenabstand.

Ein beeindruckender Größenvergleich mit einem 6x30 Fern-
glas.

Die rechte Durchsicht durch das Fernglas mit kreisrunder
Strichplatte.

Die linke Durchsicht durch das Fernglas.

Höhe mit ausgezogenen Sonnenblenden = 32 cm, Breite =
22,5 cm, Gewicht = 4,80 kg.