SEHR SELTENE OPTIK DER
KRIEGSMARINE - WK II
WINKEL-HORIZONTIERFERNROHR
ZEISS blc W.HOFE C/4

mit Hoheitszeichen der Kriegsmarine!

Die sehr seltene Optik der Kriegsmarine wurde zur Sicher-
ung der Zentralstabilisierung für Geschütze auf modernen
Kriegsschiffen verwendet (Gneisenau, Scharnhorst...).
Um die Pendelbewegungen bei hohem Seegang für die Ge-
schütztürme auszugleichen wurde eine automatische Zent-
ralstabilisierung entwickelt.

Diese wurden von zwei "Wackeltöpfe" gesteuert. Durch die
"kardanische Aufhängung" bleibt das Geschütz bedingt
durch die Schwerkraft immer in der selben Position.
Bei Ausfall der Zentralstabilisierung wurde die Feuerleit-
ung bei einzelnen Geschützen mit dem Winkel Horizont-
ierfernrohr manuell unterstützt.

Das geschraubte Typenschild enthält das Hoheitszeichen
der Kriegsmarine, die Typenbezeichnung W.Hofe C/4
= W
inkel Horizontierfernrohr, die codierte Herstellerangabe
blc =
Carl Zeiss Jena, die Seriennummer und Produktions-
nummer, sowie die Vergrößerungsangabe mit Sehfeld
in Graden.

Es hat eine 4-fache Vergrößerung mit einem sehr großen
Sehfeld von 15°. Das entspricht 262,5m/1000m.
Die Optik ist vergütet (Transparentbelag).

Der original hellgraue Anstrich ist die Farbe der Kriegs-
marine. Der Optikkorpus besteht aus Bronze.
Die Seriennummer ist 309033.

Der Turm mit dem Objektiv ist beidseitig jeweils um 90°
schwenkbar. (Siehe die beiden Abbildungen).

Die Optik verfügt über ein Dachkantprisma nach Amici.
Nach seinem Erfinder Giovanni Battista Amici benannt,
besteht das Amici-Prisma aus nur einem Prisma mit zwei
Dachkantflächen.

Das Objektiv mit Fixfokus und Dioptrienausgleich.
Die Linse hat 26 mm im Durchmesser.

Die Objektivöffnung misst 52 mm. Die Objektivlinse hat
einen Durchmesser von 32 mm.

Aufnahme für die Strichplattenbeleuchtung.

Rad zum Vorschalten der Farbfilter.

Verschließbarer Deckel zum Schutz vom Objektiv.

Breite = 17 cm, Höhe = 26 cm, Gewicht = 4,50 kg.

Die an der Unterseite angeschraubte Bodenplatte mit
Schwalbenschwanzführung dient zur Montage der
Vorrichtung auf dem Schiff.

Die normale Durchsicht mit Strichplatte.

Die Durchsicht mit vorgeschaltetem Gelbfilter.

Die Durchsicht mit vorgeschaltetem Graufilter.