SAMMLERHIGHLIGHT!
SELTENES AUSSICHTSFERNROHR
MIT 3-FACH OKULARREVOLVER
CARL ZEISS JENA
STARMORBI 12x, 24x, 42x60

mit original lederbezogenen Sperrholzkoffer!

Die in den 20-er und 30-er Jahren hergestellten 60 mm und
80 mm Aussichtfernrohr-Modelle mit 3-fachen Okularrevol-
ver sind lichtstarke Hochleistungsferngläser mit hoher Ver-
größerung und qualifizierter Zeiss Optik.

Das Starmorbi in monokularer Ausführung als Starmor be-
zeichnet wurde bereits vor dem WK I hergestellt. Erst 1921
entwickelte man im Zeisswerk die binokulare Ausführung,
das Starmorbi.

Es ist sowohl für terrestrische als auch astronomische Be-
obachtungen geeignet. Bei 42-facher Vergrößerung sind
die Ringe des Saturn einwandfrei zu beobachten.

Dieses Belegstück stammt aus den 20-Jahren und ist in der
seltenen Ausführung mit ausziehbaren Sonnenblenden.

Ein beeindruckender Größenvergleich mit einem herkömm-
lichen 8x30 Fernglas.

Die Kenngröße ist 12x, 24x, 42x60. 12-, 24-, und 42-fache
Vergrößerung mit 60 mm Objektive. Die Seriennummer
ist 1384.

Detail der ausziehbaren Sonnenblenden.

Das Fernglas verfügt über eine Grobvisiereinrichtung.

Sie besteht okularseitig aus dem Kimme und objektivseitig
dem Korn.

Die am Mittelsteg befestigte, schwenkbare Stativaufnahme.

Die Okularstellung bei 12-facher Vergrößerung.

Das Okular mit 12-facher Vergrößerung.

Die Durchsicht mit 12-facher Vergrößerung.

Die Okularstellung bei 24-facher Vergrößerung.

Das Okular mit 24-facher Vergrößerung.

Die Durchsicht mit 24-facher Vergrößerung.

Die Okularstellung bei 42-facher Vergrößerung.

Das Okular mit 42-facher Vergrößerung.

Die Durchsicht mit 42-facher Vergrößerung.

Länge mit ausgezogenen Sonnenblenden = 53 cm.
Breite = 19,5 cm, Gewicht = 4,40 kg. Gesamtgewicht
mit Koffer = 6,20 kg.

Der original lederbezogene Sperrholzkoffer ist mit absperr-
baren Kofferschloss.

Er ist innen mit weinroten Samt ausgelegt.

An der Rückseite oben befinden sich zwei Riemenösen für
den Transport mit Rückentrageriemen.