SEHR SELTENES ITALIENISCHES
MARINEGLAS
U-BOOT - KOMMANDANTENGLAS
KORISTKA R.M.I. Smg.
7x50

mit original Köcher und Riemen!

Das italienische Optik Unternehmen Fratelli Koristka mit
Firmensitz in Mailand wurde von den Brüdern Koristka
1880 gegründet.

Neben Ferngläsern wurden Mikroskope und Kameralinsen
hergestellt. 1929 ging das Unternehmen in der italienischen
Firma Officine Galileo auf. Koristka durfte aber weiterhin
Ferngläser mit eigenen Namen produzieren.

Dieses Modell der Regia Marina Italiana, der königlichen
Marine Italiens wurde eigens für U-Boote entwickelt und
von U-Boot Kommandanten eingesetzt.

Die Kenngröße ist 7x50. 7-fache Vergrößerung mit 50 mm
Objektive. Die Optik ist nicht vergütet.

Fratelli Koristka = Gebrüder Koristka.

Das Logo in der Form eines Prisma mit zwei K für Koristka.
R.M.I. = Regia Marina Italiana heisst übersetzt König-
liche Marine Italien. Die Gravur Smg. ist die Abkürzung
für Sommergibili und bedeutet U-Boot.

Die Seriennummer ist 10953. Das Belegstück wurde Anfang
des WK II hergestellt.

Die Durchsicht durch das Fernglas.

Breite = 20 cm, Höhe = 18 cm, Gewicht = 1220 g.

Der original Lederköcher ist mit blauen Samt ausgelegt.

Er besitzt ein Deckelfach für die Aufbewahrung von zwei
Gelbfilter.