FERNGLAS IN POLIERTEM MESSING
"POLISH BRASS BINOCULARS"
C.P. GOERZ BERLIN
TRIEDER BINOCLE 9x

mit Riemen!

Die optische Anstalt C.P. Goerz Berlin wurde 
von Carl Paul Goerz 1888 gegründet.

Bereits um die Jahrhundertwende gründete C.P. Goerz
Niederlassungen auf der ganzen Welt - in Paris,
New York, London, St. Petersburg, Wien und Bratislava.

Das C.P. Goerz Trieder Binocle wurde erstmals 1897 in
einem Katalog veröffentlicht.

Es wurden vier Modelle mit den Vergrößerungen 3x,
6x, 9x und 12x hergestellt.
Dieses ist das Modell mit 9-facher Vergrößerung.

Die Seriennummer ist 118404. Das Fernglas wurde
1907 gefertigt.

Das Kurzlogo von Goerz.

Die Fokussierung und Einstellung des Augenabstandes
erfolgt über einen Zahnrad-Mechanismus.

Das Rad zum Verstellen der Augenweite.

Das Rad zur Fokussierung.

Die Okulare werden von einem Zahnrad im Inneren des
Fernglases aus - und eingefahren.

Made in Germany.