FRANZÖSISCHES FERNGLAS
COLMONT PARIS
ANTHINEA 6x

mit Umhängekordel!

Die Optikfirma Colmont Paris wurde 1864 gegründet.

Neben Ferngläser ziviler und militärischer Natur wurden
hauptsächlich galiläische Operngläser hergestellt.

Dieses Opernglas mit Prismensystem ist eher seltener
anzutreffen.

Der Firmenname ist in Schreibschrift. Zusätzlich wurde das
frühe Logo von Colmont graviert.
Es ist ein sechseckiger Stern mit dem Buchstaben "C" in
der Mitte.

Der Modellname ist "Anthinea". Die Kenngröße ist 6x12.
6-fache Vergrößerung mit 12 mm Objektive.

Es hat eine Objektivfokussierung.

Breite = 9 cm, Höhe = 6,5 cm, Gewicht = 220 g.